Leipzig-Connewitz – Ausschreitungen durch Antifa



“In der Nacht zum Sonntag kam es im Süden Leipzigs erneut zu Ausschreitungen, den Protesten waren am Donnerstag Hausbesetzungen vorangegangen, welche von der Polizei beendet wurden. Nach schweren nächtlichen Krawallen mit mehreren Verletzten am Freitag wurde das Polizeiaufgebot massiv verstärkt, auch die Anti-Terror-Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei war im Einsatz und unterstütze Kräfte der sächsischen und thüringischen Landes- und Bundesbereitschaftspolizeien.

Nach Ausschreitungen am Connewitzer Kreuz wurde ein Streifenwagen an der Landesbeschaffungsstelle Leipzig angezündet, welches offenbar als Ablenkungsmanöver für eine versuchte Stürmung des Polizeireviers an der Dimitrovstraße diente. Mehrere Demozüge kündigten ihren Weg zum vorher vergeblich angegriffenen Revier an, von denen jedoch nur ein spärlicher Zug unter Polizeibegleitung ankam. Später in der Nacht wurden erneut Mülltonnen im Bereich Connewitz angezündet, welche von der Berufsfeuerwehr Leipzig unter Polizeischutz gelöscht wurden.

Kurz darauf flogen Flaschen und Pyrotechnik auf Einsatzkräfte, Barrikaden aus Baumaterialien wurden abwechseln von Extremisten aufgebaut und von Polizisten wieder abgebaut. Auch Pressevertreter wurden in diesem Geschehen bedrängt.”

"Hier werden euch euch Videos von Einsatzfahrzeugen aus Chemnitz, Deutschland und der Welt präsentiert. Das größte Spektrum auf diesem Kanal sind Einsatzfahrzeuge, allerdings auch Einsatzreports und On-Scene Aufnahmen. Für Fotografien ist SaveLive TV zusätzlich auf Instagram, Twitter und Facebook vertreten."

"Geht nicht gibt´s nicht"


Deutschland Europa Homo Sapiens Live Publicae Veritas