The great Reset | QUANTUM



Benachrichtigung über neue Einträge & Updates Newsletter abonnieren

Great Reset

Vortrag von Robert Stein

2020-10-28 NuoViso

“Der Regentreff 2020 fand unter ganz besonderen Bedingungen statt. Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema.

Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in den Medien gebrandmarkt. Supervirus? Kontrollen? Quarantäne? Ausgangssperren? Masken? Sowas gibt es nur in Diktaturen wie China und nicht in westlichen, freien Demokratien!

Wenige Monate später haben sich die Verhältnisse umgekehrt. Kritische Anmerkungen sind unerwünscht, anerkannten Wissenschaftlern und Experten mit einer eigenen Meinung wird jegliche Reputation abgesprochen und diese aus dem Diskurs entfernt. Die Welt blickt am Ende des Jahres auf eine gespaltene Gesellschaft, Ratlosigkeit aller Orten mit der Aussicht auf eine gigantische Wirtschaftskrise.

Nicht Wenige fragen sich, ist das alles Zufall? Ist es das normale Ende eines Zyklusses einer scheinbar immer degenerierteren Gesellschaft? Oder steckt hinter all dem sogar ein Plan? Und wohin wird uns dieser führen? In diesem Vortrag ergründet Robert Stein ob es diesen Plan geben könnte. Wer sind die Profiteure der Krise und welche Ziele verfolgen sie? Robert Stein untermauert die Thesen seines Vortrages mit zahlreichen Indizien, welche zumindest Ansätze eines Big Picture liefern und einen nur mit Staunen zurücklässt.”

World Economic Forum
2020-06-06 – Spiro Skouras – The Great Reset Plan Revealed: How COVID Ushers In The New World Order

Subject

“For months we have seen our way of life change dramatically. We have been told time and time again things will never be the same and we must accept the new normal.

Now the social engineers have revealed their hand and officially launched their solution to this crisis. The proposed solution is the Great Reset.

“In this report we examine what exactly is the great reset and who is involved. We also explore what the Great Reset means for humanity as face unprecedented times.

Now is the time for a ‘great reset’  https://www.weforum.org/agenda/2020/0…

World Economic Forum and UN Sign Strategic Partnership Framework https://www.weforum.org/press/2019/06…

The Great Reset https:
//www.youtube.com/watch?v=pfVdM…

What is the Fourth Industrial Revolution? https://www.youtube.com/watch?v=kpW9J…

2020-09-08 – Kulturstudio – DER PERFIDE PLAN DES WORLD ECONOMIC FORUM – TEIL 2 | THE GREAT RESET

Inhalt



“Der große Neustart – The Great Reset – wie SARSCoV2 die neue Weltordnung einleitet – seit Monaten haben wir gesehen, wie sich unsere Lebensweise dramatisch verändert hat. Uns wurde immer wieder gesagt, dass die Dinge niemals die gleichen sein werden und wir müssen die neue Normalität akzeptieren.

Jetzt haben die Sozialingenieure ihre Hand offenbart und offiziell ihre Lösung für diese Krise vorgestellt. Die vorgeschlagene Lösung ist der Great Reset.

In diesem Bericht untersuchen wir, was genau der große Reset ist und wer daran beteiligt ist. Wir untersuchen auch, was der große Reset für die Menschheit in beispiellosen Zeiten bedeutet.

Nun ist es Zeit für den “großen Neustart”
https://www.weforum.org/agenda/2020/0…

World Economic Forum and UN Sign Strategic Partnership Framework
https://www.weforum.org/press/2019/06…

Der große Neustart
https://www.youtube.com/watch?v=pfVdM…

Was ist die 4. industrielle Revolution ?
https://www.youtube.com/watch?v=kpW9J…”

Event 201
2020-09-13 – ExoMagazin TV – Event 201 & Co: Chronik einer angekündigten Krise – Interview mit Paul Schreyer

Event 201 – Chronik einer angekündigten Krise

18. Oktober 2019

“Eine Politik der Angst? Ob in Politik, Wirtschaft oder Privatleben: Die Krise gibt den Takt vor. Tausende Unternehmen steuern auf den Konkurs zu, kaum für möglich gehaltene Einschränkungen der Bürgerrechte werden ohne Diskussionen beschlossen – auf unbestimmte Zeit. Viele Menschen verharren in Angst und Passivität. Regierungen unterwerfen sich Empfehlungen von Experten, eine Opposition ist kaum zu sehen und die Medien hinterfragen wenig. Was geschieht hier eigentlich? Die vordergründig chaotisch erscheinenden Reaktionen werden von Paul Schreyer in einen erhellenden globalen Kontext gestellt. Deutlich wird: Einige der aktuellen Entwicklungen scheinen nicht zufällig.

Über den Interviewgast:

Paul Schreyer ist Mitherausgeber des Magazins Multipolar, freier Journalist und Autor mehrerer politischer Sachbücher. Zuletzt erschien von ihm “Chronik einer angekündigten Krise – Wie ein Virus unsere Welt verändern könnte”. Das Buch ist jetzt im Westend-Verlag erschienen: https://www.westendverlag.de/buch/chr…

Planung + Ausführung
2020-12-24 – Paul Schreyer

“Die Politik in der Corona-Krise kam nicht aus heiterem Himmel. Der „Kampf gegen die Viren“ begann schon in den 1990er Jahren als „Kampf gegen den Bioterror“. Eine Recherche zeigt: Über zwanzig Jahre lang wurden seither in Planspielen immer wieder Pandemie-Szenarien geprobt, erst in den USA, später international abgestimmt, auch mit deutscher Beteiligung. Die Titel dieser Übungen erinnern an Hollywood-Produktionen: „Dark Winter“ (2001), „Global Mercury“ (2003), „Atlantic Storm“ (2005) oder „Clade X“ (2018). Beteiligt waren hochrangige Behörden- und Regierungsvertreter sowie bekannte Journalisten, zuletzt, bei „Event 201“ im Oktober 2019, auch Vorstandsmitglieder großer Weltkonzerne. Nachdem die Weltgesundheitsorganisation WHO 2020 eine Coronavirus-Pandemie ausgerufen hatte, wurden viele der jahrelang geprobten und diskutierten Maßnahmen global umgesetzt.

In den Drehbüchern tauchten schon vor 20 Jahren Passagen wie diese auf: „Der Anblick von bewaffneter Militärpräsenz in amerikanischen Städten provoziert Proteste gegen die Beschneidung der bürgerlichen Freiheiten (…) Die Frage ist, wie und in welchem Maße wir diese Dinge durchsetzen. Wie viel Gewalt wendet man an, um die Menschen in ihren Häusern zu halten?“ Im Falle einer Pandemie könnten „grundlegende Bürgerrechte wie das Versammlungsrecht oder die Reisefreiheit nicht länger für selbstverständlich“ genommen werden. Freiheitsbeschränkungen, aber auch Massenimpfungen, waren regelmäßiger Bestandteil der Planspiele.

In diesem Vortrag wird chronologisch nachgezeichnet, wie es zu diesen Übungen kam, wer sie organisierte und welche Parallelen der Drehbücher zur aktuellen Situation bestehen. Ist das Virus nur ein Vorwand für eine länger geplante weltweite Umgestaltung? Und war ein schweres Börsenbeben im September 2019 vielleicht der eigentliche Auslöser für den globalen Lockdown?

Kapitelübersicht:

0:00:00 Pandemieplanspiele – Vorbereitung einer neuen Ära?

0:02:23 Die Ära des Kalten Krieges 1945 – 1990

0:05:05 Den USA gehen die Feinde aus

0:17:05 Bioterror-Planspiele 1990 – 2005

0:23:51 Die Übung “Dark Winter”

0:30:44 Notfallplanungen für Bioterror und Grippepandemien

0:35:40 Zwischenfazit

0:38:40 Das “Lock Step-Szenario” 2010

0:44:38 “MARS” und Das G20 Gesundheitsministertreffen in Berlin

0:50:35 Warum die Corona-Pandemie im Jahr 2020 begann

0:58:19 “Event 201“ – Üben mit einer Coronavirus-Pandemie Der Vortrag wurde am 20.11.2020 in Berlin aufgenommen.

Link zum Buch von Paul Schreyer: https://reading-matters.de/chronik-ei…

# ZeroCovid

2021-01-24 – STONER frank&frei – NuoViso TV

“Die anhaltende Corona-Krise spaltet die Gesellschaft. Wie sollen wir mit dem Virus umgehen? Nun hat sich eine Initiative gegründet, die mit einem totalen Shutdown die Infektionszahlen Richtung null senken will, zu jedem Preis.

Beim Studium dieses Aufrufs wird schnell klar, dass es viele Widerstände gegen ein solches Projekt voller Unwägbarkeiten gäbe. Eine so beispiellose Massnahme durchzuziehen, ist deshalb eine “Frage der machtpolitischen Durchsetzung”, wie der Sprecher der Initiative einräumt. Dieser Beitrag zur Debatte geht einigen Fragen nach. Wieviel Macht sollte man dem Staat zugestehen? Wie verträgt sich ein solcher Kollektivismus mit den Werten der Aufklärung und der Würde und Freiheit des Individuums? Was soll mit möglicherweise Millionen von “Dissidenten” geschehen? Wie weit ist man bereit, bei der “Machtpolitischen Durchsetzung” zu gehen? Wie hoch ist der ökonomische Preis, wie nachhaltig die Schäden? Ist diese Radikalstrategie von den Aktivisten nur noch nicht konsequent durchdacht,oder soll die Covid-Krise ganz bewusst genutzt werden, um den althergebrachten Traum eines Systemwechsels in sozialistische, internationale Strukturen zu verwirklichen?

Wir stehen vor der größten Herausforderung unserer Generation. Alle, die guten Willens und guten Herzens sind, sind aufgerufen, sich in diese Debatte um weitreichende, gesellschaftliche Umwälzungen einzubringen. Mit Vernunft und Respekt vor dem Menschen. Sonst wird das Feld den Lautschreiern und Extremisten aller Couleur überlassen.”

"Independent Journalist. Contributor at ActivistPost.com Follow on"

BitChute 

"NuoViso produziert verschiedenste Formate mit unterschiedlicher Themenausrichtung. Egal ob Politik, Wissenschaft, Grenzwissenschaft, Spiritualität oder Unterhaltung."

"Hervorgegangen aus der Bürgerinitiative Exopolitik Deutschland (Exopolitik.org) haben wir uns zum Ziel gesetzt, mit verlässlichen Fakten über Themen wie Grenzwissenschaften und Zukunftsforschung zu informieren. In unserem ExoMagazin präsentieren wir exklusive Premiuminhalte: Inspirationen für Freigeister, die Sie nirgendwo sonst zu sehen bekommen."

"Kommunikation ist die Illusion, daß sie stattgefunden hat."


Dokumentar Homo Sapiens Imperium Infernum Veritas