Wikihausen | SERIE – N°54 – Der Fall “Tagesspiegel und OVALmedia” – Interview mit Zorro Kenji



Alarm bei neuen Einträgen & Updates ⇌ Kanäle abonnieren | Download LBRY App für max Bildqualität
Bitte unterstütze uns mit einer Paypalspende, damit Inhalte in unserer Datenarche, die als non-Profit Projekt für die Allgemeinheit bereitgestellt wird, gespeichert und weltweit "Frei für Jeden" verteilt werden können -> Ausbau und Wartung unserer Speichertechnik.

Die gesamte Serie – https://millenniumarts.news/archive/179728/

“Der Tagesspiegel mit seinem Redakteur Sebastian Leber hat einen schwer diffamierenden Artikel zur Medienfirma OVALmedia herausgebracht. Dieses Thema haben wir ausführlich in der Sendung “Geschichten aus Wikihausen” Nr. 53 besprochen. Es verblieben aber einige Unschärfen.

U.a. wusste der Redakteur Leber, dass OVALmedia angeblich mit einem Aktivisten kooperiert und dieser wiederum als Kameramann für den Volkslehrer fungieren würde. Zu dieser Kameramannarbeit hatten wir nur Aussagen vom Hörensagen, die sich jetzt auch noch als teilweise falsch herausstellten.

Daher sind wir froh, dass wir zwischenzeitlich Kontakt zum angeblichen “Aktivisten” bekommen haben. Es handelt sich dabei um den “Zorro Kenji”, der u.a. die Zorro Kenji- Show auf Youtube betreibt. Das Interview mit ihm brachte nun noch weitere Dinge zu Tage, die die Äußerungen des Herrn Leber vom Tagesspiegel in einem noch schlechteren Licht dastehen lassen, als sie es ohnehin schon waren.”

► Unsere Newsletter & Telegram Kanäle abonnieren

► Unterstütze unsere Arbeit & Technik mit einer Spende

"In der Wikipedia stimmt etwas nicht.

In gewissen Bereichen ist das Lexikon jedoch zum Pseudo- lexikon verkommen und wird in diesen Sparten schon seit Jahren von einer kleinen Gruppe, bestehend aus ca. 200 Personen, dominiert. Das einzig verbliebene Etwas, das so aussieht wie ein Nachschlagewerk, befindet sich in der Hand von Dogmatikern und Leuten, die rund um die Uhr in die Wikipedia schreiben, und nicht selten keinerlei Qualifikation auf den Gebieten haben, über die sie schreiben."

"Kommunikation ist die Illusion, daß sie stattgefunden hat."

Posted on 2021-03-15

Deutschland Dokumentar Ermittlung Europa Homo Sapiens Imperium Publicae Veritas